213,472 members
3,297,462 photos
8,142,578 comments
 

Oakslat's Fotothing

Browse.Upload
and share
your photos
Browse.Explore
our fantastic photo library
Friends.Make Friends
Join our community and have some fun
Photos 2011 - 2015 of 2103

47 views

Rundale Palace.

Archivurkunden enthalten ausführliche Informationen zu der Parkgestaltung; einzelne Dokumente berichten auch über die Auswahl der Pflanzen. Es werden nicht nur die an den Herzog gelieferten, sondern auch die nach der Verhaftung des Herzogs Ernst Johann in Beschlag genommenen Pflanzen genannt.

In zahlreichen Urkunden werden die für die herzoglichen Gärten nötigen Blumen und Orangeriepflanzen aufgezählt. Diese Listen zeigen, dass, trotz der ungeeigneten Wetterlage für südliche Obstbäume in Lettland, in Gärten des Herzogtums Kurland auch die in Handbüchern zur Gartengestaltung des 18. Jahrhunderts beschriebenen Pflanzen gezüchtet wurden. In Obstgärten des Herzogs wuchsen unter anderem auch Aprikosen und Pfirsiche. Im Jahre 1767 wurden Bassins errichtet. Ursprünglich sollten vor dem Schloss drei Springbrunnen gebaut werden, jedoch wurde dieser Projektteil nicht verwirklicht. Der Springbrunnen, von vier ornamentalen Parterres eingefasst, läuft erst seit 2008. Der regelmäßige Garten war von einer Feldsteinmauer umfasst, die in den 1770er/80er Jahren aufgeführt worden war.

Den Park haben die europäischen Modetendenzen des 19. Jahrhunderts – anstelle regelmäßiger Gärten englische Landschaftsparks anzulegen – nicht beeinflusst. Die 1974 durchgeführte Inventur der Bäume sowie die vorhandenen Pläne zeigen, dass die Bäume im 19. Jahrhundert gemäß dem Plan von F. B. Rastrelli gepflanzt worden waren. Nur der Platz mit den ornamentalen Parterres war durch Anpflanzungen von Pappeln und Fichten sowie durch kreisförmige Blumenbeete umgestaltet worden.

Die Parkanlage wurde bis zum ersten Weltkrieg regelmäßig gepflegt, später war der Garten verwildert. Kleine Arbeiten zur Gartenpflege wurden nach 1930 durchgeführt, als die Parkanlage in Rundāle vom Denkmalamt in die Denkmalliste eingetragen worden war. Die Parterres wurden wiederhergestellt, Kanäle gereinigt und alte Bäume ausgeholzt.

September, 2013
Latvia
Friends
More latest photos

FT2